GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Schnelle Entspannung mit Badesalz

Für schnelle Entspannung können Sie sich ein einfaches an Mineralien reiches Bad aus Bittersalzen und Natriumbikarbonat zusammenstellen.

Die Zutaten dafür sind recht simpel und bestehen nur aus zwei Komponenten:

250 g Bittersalz
125 g Natriumbikarbonat

Geben Sie die beiden Salze während des Wassereinlaufs in die Badewanne. Das war es auch schon!

Ich bin Barbara

War mein Artikel hilfreich? Empfehlen Sie mich weiter!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet.)
Loading...
 

Ähnliche Artikel

Erde- und Meer-Badesalze

Mit Badesalzen imitiert man die Zusammensetzung von Heilquellen. Die stark mineralischen Salze regen die Durchblutung und Reinigung der Haut an und führen zur Entspannung von...

Seetang-Entgiftungsbad

Seetang und Bittersalze ergeben ein mineralstoffreiches Entgiftungsbad. Meersalz reinigt und Natriumbikarbonat macht die Haut wieder weich und zart. 60 g Bittersalz 110 g Mehrsalz 30 g getrockneter Seetang 125...

Reinigendes Bittersalzbad

Für ein reinigendes, heißes Bad können Sie ein Bittersalzbad mit Zypressen-, Grapefruit- und Ingweröl nehmen. 250 g Bittersalz 3 Tropfen ätherisches Zypressenöl 3 Tropfen ätherisches Grapefruitöl 3 Tropfen ätherisches...

Meditatives Badesalz

Schon fast meditativ ist dieses Badesalz mit den Hauptduftnoten Sandelholz und Weihrauchbaum. 225 g Meersalz 125 g Natriumbikarbonat 25 Tropfen ätherisches Sandelholzöl 20 Tropfen ätherisches Weihrauchbaumöl 5 Tropfen ätherisches Rosenöl Zunächst...