GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Milchbad mit Aromatherapie

Auch mit trockenem Milchpulver kann man arbeiten, wenn man gerade keine frische Vollmilch zur Hand hat. Zusammen mit Lavendel- und Ylang-Ylang-Öl ergibt das Pulver ein entspannendes, duftendes und hautfreundliches Bad.

60 g Vollmilchpulver
7 Tropfen ätherisches Lavendelöl
2 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl

Das Milchpulver und die ätherischen Öle werden in eine Wanne mit warmem Wasser gegeben und mit den Händen verteilt, danach 15 bis 20 Minuten darin baden. Mit diesen Zutaten haben Sie eine richtige Aromatherapie.

Ich bin Barbara

War mein Artikel hilfreich? Empfehlen Sie mich weiter!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet.)
Loading...
 

Ähnliche Artikel

Bad für süße Träume

Äußerst entspannend wirken vor dem Schlafen gehen Vetiver-, Muskatellersalbei- und Ylang-Ylang-Öl. Zur Verhinderung von Hautreizungen kann man entweder Vollmilch oder Wodka einsetzen. 1 EL Vollmilch oder...

Entspannendes Blüten-Badeöl

Die Grundlage für die hier vorgestellten Badeöle bilden Jojoba- und Mandelöl. Sie sind ideale Feuchtigkeitsspender. Lavendel-, Rosen- und Ylang-Ylang-Öl ergeben im Gemisch eine entspannende Komponente. 2...

Entspannender Körperpuder

Mit Rose, Lavendel und Ylang-Ylang können Sie einen nach Blüten duftenden Puder herstellen. Wiederum sorgen Heilerde und Stärke für die Schweißabsorption. 2 EL getrocknete, duftende...

Sinnliches Bad

Für ein sinnliches Bad eignen sich Sandelholz-, Rosen-, Muskatellersalbei- und Ylang-Ylang-Öl. Zur Verhinderung von Hautreizungen kann man entweder Vollmilch oder Wodka einsetzen. 1 EL Vollmilch oder...