GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Erhöhtes Cholesterin

Ersetzten Sie ungesunde Fette

Viele Fette, die man im Laufe des Tages unbedacht zu sich nimmt, gehören zu den gesättigten und den gehärteten Fetten. Gesättigte Fette finden sich in tierischen Produkten, wie Butter, Käse und Fleisch. Gehärtete Fette sind hauptsächlich Pflanzenfette, wie Backfett und Margarine, sie finden sich zudem in vielen Fertiggerichten.

Gesunde Ernährung gegen zu hohe Cholesterinwerte

Nicht alles Cholesterin, das mit der Nahrung aufgenommen wird und in den Darm gelangt, wird auch in den Blutkreislauf aufgenommen. Eine ballaststoffreiche Ernährung kann überschüssiges Cholesterin im Verdauungstrakt binden. So wird es dann über den Darm wieder ausgeschieden.

Erhöhtes Cholesterin

Erhöhte cholesterinwerte sind für viel Herzerkrankungen verantwortlich. Die so genannte Verkalkung von Arterien und anderen Blutgefäßen kann zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen.