GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Hämorrhoiden

Hamamelis und Ringelblume bei Hämorrhoiden

Gegen Schmerzen bei Hämorrhoiden wirkt Hamamelis. Legen Sie dazu einen Wattebausch, der mit Hamamelisextrakt getränkt ist, für zehn Minuten auf die Hämorrhoiden, am besten mehrmals täglich. Hamamelis kühlt und wirkt adstringierend, so dass sich Hämorrhoiden zurückbilden können.

Hämorrhoiden

Bei Hämorrhoiden handelt es sich um Krampfadern im After. Als Ursachen gelten Verstopfungen oder Anstrengungen beim Stuhlgang, allerdings wird wie bei anderen Krampfadern auch davon auch gegangen, dass die Veranlagung dazu vererbt wird. Wenn Sie öfter unter Hämorrhoiden leiden, dann suchen Sie unbedingt einen Arzt auf.