GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Ohrinfektionen

Knoblauchöl gegen eine beginnende Infektion

Ohrentropfen aus Knoblauchöl können gegen Ohreninfektionen helfen. Dazu nehmen Sie einen Knolle frischen Knoblauch und zerdrücken ihn. In einem scheren Topf wird der Knoblauch dann mit Olivenöl bedeckt, etwa 2,5 cm hoch. Erhitzen Sie den zugedeckten Topf jetzt eine Stunde bei geringer Hitze, dann müssen Sie das Öl abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen wird das […]

Ohrinfektionen vorbeugen

Die bekanntesten Ohrinfektionen sind wohl die Mittelohrinfektionen. Sie treten oft in Folge einer verschleppten Erkältung auf. Es bildet sich ein Verschluss, so dass sich das Mittelohr sich nicht entleeren kann und sich Bakterien vermehren können. Die entstehende Schwellung drückt auf das umliegende Gewebe und löst so Schmerzen aus.