GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Schlaflosigkeit

Vor dem Schlafen ein Entspannungsbad

Um sich vor dem Schlafen gehen zu entspannen, kann man ein schönes Bad nehmen. Für sehr gestresste Menschen empfiehlt sich ein besonderes Entspannungsbad mit Bittersalz.

Für einen erholsamen Schlaf

Schlaflosigkeit ist weit in der Bevölkerung verbreitet. Mögliche Ursachen sind oft innere Anspannung, Angst oder anregende Stoffe wie Koffein. Als ersten Schritt gegen die Schlaflosigkeit sollten Sie alle anregenden Mittel von Ihrem Speiseplan streichen. Außerdem könnten Sie es mit einem natürlichen Schlafmittel versuchen.

Beruhigende Kräuter und Tee gegen Schlaflosigkeit

Viele Kräuter haben eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist. So wird zum Beispiel Baldrian in Pillenform in Apotheken angeboten. Allerdings kann man viele dieser Kräuter auch als Kräuterextrakte oder Tees zu sich nehmen. Dabei sollte man aber einiges beachten, damit es nicht zur Überdosierung und Nebenwirkungen kommt.