GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Gesichtsdampfbad mit Mandelöl

Auch Gesichtsdampfbäder können trockener Haut Feuchtigkeit spenden. Besonders Mandelöl spendet Feuchtigkeit. Damit der Dampf die haut nicht stresst, kommen Kräuter wie Echte Kamille, Rosenblüten, Holunderblüten und Beinwell hinzu.

  • 2,5 l Wasser
  • 2 EL getrocknete Echte Kamille
  • 2EL getrocknete Rosenblätter
  • 2 EL getrocknete Holunderblüten
  • 2 EL getrocknete Beinwellblätter
  • 1 TL Mandelöl

Bringen Sie die Kräuter in einem Topf bei geschlossenem Deckel zum Kochen. Dann lassen Sie das Ganze 5 Minuten ziehen. Nehmen Sie den Topf nun vom Herd und legen ein Handtuch über den Topfrand und Ihren Kopfen. Das Dampfbad sollte etwa 10 Minuten angewendet werden, danach müssen Sie sich das Gesicht mit warmen Wasser abwaschen und ein Gesichtswasser oder ein Gesichtsmaske auftragen.

Ich bin Barbara

War mein Artikel hilfreich? Empfehlen Sie mich weiter!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet.)
Loading...
 

Ähnliche Artikel

Pflegen Sie Ihr Gesicht mit einem Dampfbad

Ab und an sollte Sie Ihrer Geischtshaut ein Dampfbad gönnen. Die Blutzirkulation wird angeregt. Der Dampf öffnet die Poren und diese werden tiefengereinigt. Die Haut...

Badeessig für sensible Haut

Kräuter wie Lavendel, Rosenblüten und Echte Kamille eignen sich für ein Badeessig für sensible Haut. 500 ml Apfelessig 2 EL getrockneter Lavendel 2 EL getrocknete Rosenblüten 2 EL getrocknete...

Samtweiche Hände mit einem Kräuterhandbad

Kaltes Wetter oder auch zuviel Sonne machen Hände und Nagelhaut rau und trocken. Da die Hände ständig beansprucht werden, sollte man sie besonders schützen. Verwenden...

Gesichtswässer für trockene Haut

Nach der Reinigung des Gesichts braucht auch trockene Haut ein Gesichtswasser zur Entspannung. Hamameliswasser ist dabei besonders geeignet, da es gut verträglich ist und eine...