GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Massageöl für gute Laune

Ein fruchtiges Massageöl für gute Laune ergibt sich aus der Paarung von Grapefruit und Lavendel. Nach einer solchen Massage ist sämtliche Niedergeschlagenheit verflogen.

Beruhigendes Massageöl

Wenn es um die Beruhigung der Nerven geht, dann geht nichts über Lavendelöl. Wenn Sie es dazu noch würzig und süßlich mögen, dann kombinieren Sie Lavendel doch mal mit Geranien- und Bergamottöl.

Entspannendes Massageöl

Sehr entspannend wirken sich die Düfte von Lavendel und Muskatellersalbei aus. Zudem bleiben sie lange auf der Haut wahrnehmbar.