GesundheitsNET.de

Ratgeber für Naturheilmittel und alternative Medizin

Kräuteressigspülung gegen fettendes Haar

Eine Spülung kann die Kopfhaut spürbar erfrischen und fettendes Haar zurück ins Gleichgewicht bringen. Dafür eignen sich Pfefferminze, Lavendel und Wacholder. Wacholderbeeren haben eine reinigende Wirkung auf dei Kopfhaut. Wohingegen Lavendel diese beruhigt. Pfefferminze ist für die Erfrischung zuständig.

Kräuterspülung für fettendes Haar

Um das Rückfetten des Haares zu verhindern können Sie in Ihrer Spülung mit milden Adstringenzien arbeiten. Zwei klassische Adstringenzien sind Schafgarbe und Lavendel. Für die nötige Frische sorgt einmal mehr die Pfefferminze.

Aromatherapie-Shampoo für fettendes Haar

Ein duftenes Shampoo mit leichter adstringeierder Wirkung können Sie mit Wacholder- und Zypressenöl selbst herstellen. Es eignet sich somit besonders für fettendes Haar.

Kräutershampoo für fettendes Haar

Wenn man fettendes Haar hat, ist man vor das Problem gestellt, wie das Haar ab besten gereinigt wird oder zusätzlich zur weiteren Fettproduktion angeregt zu werden. Mit anderen Worten, ohne das es austrocknet. Seifenfrei Shampoos können die Fettproduktion anregen. einen ähnlichen Effekt haben auch kombinierte Shampoos, die schon eine Spülung enthalten.